Mittwoch, 12. April 2017

Küken aus dem Ei (Einfaches OsterDIY)

Diese Woche habe ich mit meinen Kindern diese kleinen süßen Küken aus dem Ei gebastelt! Sie sind super einfach und schnell gemacht. Also das perfekte last minute Oster DIY!


Für die kleinen Küken benötigt ihr 

- Eierschalen
- Styroporkugeln
- gelbe Acrylfarbe
- Federn
- schwarzen und orangenen Filzstiff
- Flüssigkleber

Zu Beginn dürft ihr euch Rührei machen! Oder einen Kuchen backen, je nachdem für was ihr euer Ei verwenden möchtet. Hierfür habe ich mit einem Messer das Ei in der Mitte angeschlagen und dann geöffnet. Nun die Eierschalen auswaschen und trocknen lassen!

In der Zwischenzeit bemalt ihr eure Styroporkugeln mit der gelben Farbe und lasst diese ebenfalls trocknen. Als nächstes habe ich die Federn ein wenig gestutzt und diese in die Eierschalen geklebt! 



Wenn eure gelben Styroporkugeln getrocknet sind, könnt ihr darauf ein Gesicht malen und diese in die Eierschalen kleben! Und fertig sind eure last minute Osterküken!! :) 


Ihr mögt kleine Küken? Na dann schaut doch mal bei meinen Küken aus Filz vorbei :)

... hier gehts zu den Küken aus Filz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen