Mittwoch, 12. Juli 2017

Fächer aus Papptellern (DIY für Kinder)

Endlich! Die Temperaturen sind gestiegen, die Nächte wurden länger und der Sommer ist da! Am liebsten ist man bei diesem Wetter ja im Freibad oder an irgendeinem Badesee, aber was tun wenn man den halben Tag nur im Büro sitzt? Ich habe ja das Glück und kann jeden schönen Tag mit meinen Kindern im Garten verbringen! :) 
Für all diejenigen die im Büro schwitzen oder für die, die einfach gerne kreativ sind habe ich heute genau das richtige! Fächer aus Papptellern! Ganz einfach und schnell sind sie nachgemacht und im Melonendesign sehen sie einfach sommerlich und lecker aus!


Für die Melonen-Fächer benötigt ihr: 

- Pappteller
- Wasserfarben
- eine Schere
- Fineliner
- Holzstab
- Klebeband 

Zuerst müsst ihr euren Pappteller in der Mitte teilen, dies bedeutet ihr könnt aus einem Teller gleich zwei Fächer machen! Nun mischt ihr eure Farben mit ein wenig Wasser an. Wer deckende Farben möchte nimmt etwas weniger Wasser, da so mehr Farbpigmente im Pinsel bleiben. Nun bemalt ihr euren Fächer rot und grün. Für den weißen Strich habe ich einfach ein wenig Platz zwischen den Farben gelassen!

Nach dem Trocknen könnt ihr mit einem Fineliner oder einem sehr dünnen Filzstift noch die Kerne der Melone aufmalen. Ihr könnt hierfür auch Wasserfarbe nehmen, jedoch könnte es passieren, dass diese dann verwischt und euer Fächer nicht so schön aussieht! 


Nun müsst ihr nur noch den Holzstab an der Rückseite mit einem Stück Tesa befestigen und fertig ist euer Melonen - Fächer! Am besten eignen sich Eisstiele, jedoch hatte ich solche leider nicht zu Hause. Im Kindergarten haben wir normale Äste aus dem Garten genommen. Wir mussten diese nur mit einem sehr breiten Klebeband festkleben, aber die waren dann genauso gut! :)

Wer möchte kann auch gerne andere Farben und Techniken ausprobieren! Hier habe ich beispielsweise noch einen Fächer mit Ölkreiden bemalt und die Farben verschmiert!
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen